NB Leadville 1210v2 vs Innov8 TerraClaw 250

Also. Bei Größe 45,5 wiegt der Leadville 330g, der TerraClaw 270g. Von der Verarbeitung her sind beide Top, beim Leadville hat man jedoch mehr Schuh. Mehr Protektion im Vorfußbereich, sowohl bei der Dämpfung als auch bei den Zehen. Der Innov8 bietet viel Platz, ist mir jedoch zu schwammig. Beim „Steinchen-Test“ hab ich jede Erbse durch die Sohle gespürt. Nach mehr als 30 km nicht mehr so geil. Da hat der Leadville ein ganz anderes Potential. Mehr Schuh, mehr Dämpfung, eher was für Langstrecken, oder gerade dafür. Da kommt vorne nichts durch. Grip, da sind beide über jeden Zweifel erhaben.

Ich bin jedoch pro New-Balance. Viel Schuh für einen moderaten Preis. Durchdachtes Konzept. Ein bisschen mehr Agilität und Beweglichkeit grade bei technischen Trails wäre wünschenswert. Die findet man beim Innov8, jedoch ist dieser mir für technische Passagen zu schwammig, bietet nicht genug Schutz.

Kommentar verfassen